Meine Werkstatt

720 3 Comments 3 11 December 2018, 18:28 by
Description
Hallo Heimwerker-Helden, Ich habe mich jetzt auch mal dazu entschlossen, meine kleine Werkstatt der Community zu zeigen. Meine Werkstatt ist ca 12qm groß und war früher unser Gartenhäuschen. Da ich vor allem durch Youtube, aber auch durch meinen Papa ans Holzwerken gekommen bin, wurde ich irgendwann aus unserer Garage "vertrieben". Wie auf den Bildern zu sehen, ist meine Werkstatt für meine Verhältnisse zu klein und ich wünschte mir immer öfter mehr Platz. Meine "Hauptwerkbank" ist aus vierkant Stahlrohr selbstgebaut. Außerdem fand ich es wichtig, dass die Werkbank Schubladen hat, da dies einfach praktisch ist (Schrauben und Zwingen). Meine Tischkreissäge bräuchte demnächst noch ein Update, da sie nicht sehr gut verarbeitet ist. Da ich in letzter Zeit immer mehr außerhalb meiner Werkstatt baue, habe ich mich entschlossen, alle Geräte mit Akku zu kaufen. Da ich nur ein System haben wollte, habe ich mich für Bosch Professional entschieden (da ich schon 2 Akkuschrauber hatte). Danach sind noch etliche Akku-Geräte dazu gekommen, und ich finde, man merkt fast keinen Unterschied, ob es mit Akku ist, oder Kabelgebunden. Da sich die vielen L-Boxxen stapelten und es immer schwieriger wurde, an das unterste Gerät zu kommen, habe ich mich entschieden, ein Regal zu bauen, in welchem die Geräte in den Kisten auf selbstgebauten Auszügen liegen. Somit kann ich die L-Boxx herausziehen und das Gerät entnehmen, oder gleich die ganze Kiste mitnehmen. Außerdem habe ich mir meine eigene CNC Fräse selbst gebaut. Diese hat eine Fräsfläche von ca. 75x60cm und arbeitet auf 0.1mm genau. Da ich einen Ferienjob in einer Schreinerei gemacht habe und gesehen habe, was man alles mit einer CNC Fräse machen kann, dachte ich mir, sowas brauch ich auch. Seit einiger Zeit war mir klar, dass icv früher oder später eine Bandsäge brauche. Also entschloss ich mich dazu, im Sommer 2018 eine Bandsäge selber zu bauen. Nach mehrmaligen anschauen der Videos von Matthias Wandel, stellte ich mir ein eigenes 3D Modell, der für mich angepassten Bandsäge her. Diese habe ich dann in 2 Wochen mühsamer Arbeit gebaut und getestet. Sie funktioniert, und dass sogar besser, als ich dachte. Sie schneidet 20cm dicke Buche ohne große Mühe. Diese Bandsäge war für mich der Beweis, dass ich mehr machen kann, als nur "einfache" Holzbearbeitung. Mein nahezu ältestes Projektist der kleine Arbeitstisch aus L-Boxxen. Da ich günstig an einige L-Boxxen kommen konnte, entschied ich mich, diese zu "mobilisieren". Ich baute ein Untergestell mit Rollen und auf die oberste Kiste eine kleine Arbeitsplatte. In der Arbeitsplatte befindet sich eine V-Nut, wodurch sich Rohre o.ä. festspannen lassen, damit man diese sicher und gerade abschneiden kann. Außerdem lässt sich der Arbeitstisch durch die verschieden hohen Boxen in der Höhe verstellen, und kann somit auf "Tischkreissägenhöhe" oder "Bandsägenhöhe" angepasst werden.
Like (3)
Loading...
3
Stefan Haag
Wow, sehr geil, Du hast dir eine Bandsäge gebaut, cool, Daumen hoch 1f642.png
1
1
11 December 2018, 20:56
Leon Dicke
Danke :)
11 December 2018, 22:03
Wood Freak
Respekt, das habe ich als 60-jähriger Modellbauer ja noch nicht gemacht. Aber passe auf die Finger auf, die wachsen nicht nach. Vor dem Benutzen der Holzbearbeitungsmaschinen solltest du dir auf alle Fälle auch ein mal ein paar Grundregeln im Umgang mit den Holzbearbeitungsmaschinen anschauen. Dazu ...View More
07 February 2019, 1:52