Garagenwerkstatt ZEDRIC77

1173 0 Comments 4 11 December 2018, 0:26 by
Description
Noch vor 4 bis 5 Jahren hatte ich meine eher schlechten Werkzeuge im Keller und draußen im Schuppen verteilt - ohne Sinn und System. Dann habe ich angefangen die eine Seite meiner Doppelgarage als richtige Werkstatt einzurichten. Immer step by step - aber mit viel Eifer und Freude. Zwischendurch hatte ich auch mal alles wieder "rausgeschmissen" um die ganze Werkstatt noch mehr zu optimieren. Das war ein guter und richtiger Schritt, denn jetzt steckt viel mehr System dahinter und ich kann viel besser darin arbeiten. Die meisten Maschinen und Geräte habe ich gebraucht gekauft, meistens über ebay und ebay Kleinanzeigen. Besonders gut gefällt mir meine Rockwell Delta Tischkreissäge und meine gute Flott Standbohrmaschine. Weniger toll ist meine DeWalt Bandsäge, denn sie ist etwas schwach auf der Brust und sie ist mir irgendwie zu instabil. Vor etwa einem Jahr hatte ich mir eine mobile Werkbank gebaut. Diese nutze ich auch sehr oft und direkt vor dem offenen Garagentor und natürlich nur, wenn das Wetter angenehm ist. In der Nachbargarage ist mein Holz-Plattenlager und auf dem ganzen Dachboden der Garage habe ich mein Holzlager und dort steht auch der Kompressor. Neben meiner Werkstatt ist eine Art Carport. Dort ist meine Absauganlage abgestellt die sich per Fernbedienung steuern lässt - super simpel und gut. In meiner Werkstatt ist jede Maschine auf einem rollbaren Unterschrank o.ä. montiert. Das ist mega praktisch und sehr empfehlenswert. Die seitliche Eingangstüre der Werkstatt sowie das Garagentor habe ich mit Dämmplatten isoliert. Und der alte Heizstrahler vom Truppe ist ausreichend, um im frostigen Winter auch rumzuwerkeln. Danke nochmals dafür :) Hier noch ein Einblick in meine Werkstatt als M. Truppe bei mir zu Besuch war ... https://www.youtube.com/watch?v=Kpm5he-5Mak Oder hier, ganz aktuell: https://www.youtube.com/watch?v=XLg5NDRk6OA&t=13s Wenn du mehr über meine Werkstatt wissen möchtest, oder Fragen hast, kannst du mir gerne schreiben. Vielen Dank!