by 29 November 2020, 14:53
993 | 17 | 4
EinleitungDer renovierte und neu einzurichtende Werkstattkeller sollte mit einer zentralen Absauganlage ausgestattet werden. Diese sollte allerdings nicht nur Staub sondern auch Späne abtransportieren können. Eine gekaufte Lösung in Form einer Späneabsaugung wäre zu wuchtig geworden, zumal nach einiger Recherche auch das Problem mit dem fehlenden Unterdruck bei einer Verjüngung der Rohre zur Absaugung von Handgeräten zu einem Problem hätte werden können. Also irgendetwas selbst gebautes, das bei...
by 17 November 2020, 20:19
635 | 5 | 0
Durch etwas Platzmangel musste ein neuer Kappsägenstand her..Auf Rollen zu bewegen, gut zu verstauen und das entsprechende Zubehör findet ebenfalls seinen Platz. 
by 13 November 2020, 10:04
584 | 1 | 1
Ich habe nun endlich den Bohrtisch für meine PBD40 gebaut. Ich habe mich hier von Gerd Rheinnecker modularer Bauweise inspirieren lassen. Damit lasse ich mir die Möglichkeit offen, andere Tische zu bauen. Der Tisch hat runde Restholz-Einsätze welche gedreht werden können bis sie nicht mehr gebraucht werden. Dann können sie ganz einfach durch neue Kreise ersetzt werden. Diesen coolen Trick habe ich mir von ISBI's Bohrtisch abgeschaut. Ein weiteres Feature ist, dass ich leicht modfizierte Schleifz...
by 25 September 2020, 9:54
661 | 3 | 2
 Ihr seht hier, wie ihr die Arbeitsplatte funktional auf z.B. einen Hubtisch baut. Achtung Spoiler: Im nächsten Projekt bauen wir einen Scherenhubtisch.
by 20 September 2020, 20:08
589 | 3 | 0
Multiplex, Expander, Schrauben
by 04 September 2020, 9:43
989 | 2 | 1
Mit diesem Winkel könnt ihr total viel und das sehr genau machen. Von Schlitz- und Zapfen sägen mit der Handkreissäge, über Dübelverbindungen, bis hin zur Schweizer Kante, um nur ein paar Möglichkeiten zu erwähnen. Dazu braucht ihr nicht viel.In dem Video seht ihr ein paar Anwendungen, was damit möglich ist...
by 23 August 2020, 19:54
629 | 2 | 0
Den Schiebeschlitten habe ich so gebaut, wie so viele von euch.Allerdings habe ich als Führungen für die Nuten PE-Leisten genutzt. Diese habe ich als Reststücke günstig erworben. Multiplexplatte als Träger, dann Reststück Siebdruckplatte als hintere Querstrebe. Vordere Querstrebe mit Alu C-Profil für den Anschlag versehen und rechtwinklig (5 Schnitt-Methode) angebracht. Selbstklebendes Maßband drauf (natürlich in Nut bündig versenkt) und Anschlagstück gebastelt. Am Ende alles geölt und fertig......