by 31 May 2020, 10:15
29 | 0 | 0
Aus Resten meines Hartholzes, habe ich eine Schablone zur Erstellung von Schwalbenschwanz Verbindungen hergestellt. Der Maßstab für die Schwalbenschwänze ist 1:8.Dies wurde mit zu Hilfenahme eines verstellbaren Anschlagwinkels realisiert. Für die Version 1:8 braucht man 8°.Ganz traditionell mit Handhobel und einer Japanischen Dozuki Säge.  Die beiden Teile wurden ebenfalls mit einer Schwalbenschwanzverbindung verbunden und mit Leim zusammengeleimt und abschließend habe ich noch Antikwachs aufget...
by 29 May 2020, 21:14
70 | 0 | 0
Vor kurzen habe ich schmale leisten schneiden wollen, das ist echt nicht wirklich möglich mit dem originalen Einlegeplatte.  1 x 90°Grad mit Spaltkeil1 x 45°Grad ohne Spaltkeil Heute habe ich mir gesagt, das ändern wir mal. Material: Siebdruck 9mmAls Rückschlag/Höhenschlag sowie vorne die Klemme habe ich aus klammern gefertigt die immer bei Neonröhren Gehäuse dabei sind. Manchmal also doch sinnvoll das man nicht direkt alles weg schmeißt 😉Das umsetzen war echt einfach, original Einlegeplatte mit...
by 29 May 2020, 13:03
103 | 1 | 0
Die Formatkreissäge, auf die wir lange gewartet haben war dann auch mal endlich da, nach einer gefühlten Ewigkeit. Da wir bei uns in der Werkstatt häufig Massivholz verwenden, sogar sehr oft Bretter mit einer Länge von 4 Metern und mehr, brauchten wir nun auch einen Besäumschlitten.Ja, es stimmt, dass man sich diesen auch kaufen kann, aber zum einen sind solche Sachen meist sehr teuer, zum Anderen ist es auch immer ganz nett, wenn man sich solche "Helferlein" selber baut.Wie wir das gemacht habe...
by 28 May 2020, 21:10
86 | 1 | 0
Hallo und guten Abend zusammen...heute habe ich mir Niederhalter für den Bohrtisch gebaut... ich habe da eine T-Nut für eine M8 Schraube eingefräst... geht allerdings auch mit C-Nut Schienen... das es etwas stabiler wird, habe ich zwei 12mm starke Multiplex Brettchen verleimt, die ich zuvor mit einer, selbst gestalteten Frässchablone, mit einem Bündigfräser abgefahren... dann in die Aussparung ein 8mm Loch gebohrt und nach unten konisch aufgeweitet sowie verschliffen... die Sterngriffe hatte ich...
by 27 May 2020, 13:16
124 | 1 | 0
Kurz und knapp - tolles Teil, geklaut bei BastelTown :-)
by 27 May 2020, 13:06
198 | 0 | 0
Nachdem ich jetzt die neuen Laufschienen für den Schiebeschlitten der GTS habe und da nichts mehr wackelt habe ich endlich meinen perfekten Schiebeschlitten gebaut. Nachdem ich zwei total wackelige Versuche gemacht habe, hat dieser nun  auf 30cm gerade einmal 0,12mm Schnittungenauigkeit mit der 5-Cut-Methode. Ich denke das ist OK :-)Viel Spaß beim Bilder anschauen und Ideen sammeln. Gruß
by 24 May 2020, 17:43
209 | 1 | 0
Da ich nie so richtig eine passende Lösung gefunden habe, um meinen CleanTec-Schlauch an meine Makita-Fräse zu befestigen, habe ich mit ein 3D-Modell gebaut und gedruckt.Der Schlauch passt super und der Adapter am Sockel auch.Entworfen habe ich das mit Autodesk Fusion 360.Die Druckdatei stellen ich auf Anfrage bereit. 
by 22 May 2020, 16:01
182 | 0 | 0
Nun haben wir alle ja schon mal gelesen das es nicht so gut für die Lager der Tischbohrmaschine sein soll wenn man diese als Spindelschleifer missbraucht. Ein unteres Gegenlager ist ja schnell gemacht habe ich neulich beim Holzbastler auf Youtube gesehen aber das reicht ja angeblich nicht und ein oberes Lager sei zu umständlich und zu kompliziert und man hat immer irgendwas im weg. Stimmt nicht! Hier gibst mehr:  https://michelsbastelbude.blogspot.com/2020/05/schleifspindel-fur-die.html
by 16 May 2020, 15:54
315 | 0 | 0
Abfallholz in kurze Leisten schneiden Hinten in beliebigem Winkel anschrägen Löcher bohren ...