Werkbank

1336 6 Comments 12 Heimwerken 24 July 2020, 17:07 by
Level
Mittel
Duration
40,00 Hours
Cost
350,00 EUR
Project Description:

Hallo, ich bin neu hier und möchte mich näher mit dem Thema Holzwerken beschäftigen. Inspiriert haben mich zahlreiche Youtube Videos.

Nachdem ich meine ziemlich zugemüllte Keller-Werkstatt ausgemistet hatte, habe ich nach und nach begonnen sie neu aufzubauen.

Neben Streichen standen auch noch French cleat Wände und eine neue Werkbank auf dem Programm - für's Erste. Die Werkbank ist nun nach 4 Wochenenden fertig geworden und ich möchte sie hier gerne mal zeigen. Ich hoffe das geht als Projekt durch.

Das Gestell aus 8 cm starken Fichte KVH ist nur geschraubt. An das Überplatten habe ich mich noch nicht so richtig drangetraut 😏 

Leider sind mir auch Fehler passiert. Sie ist mit 95 cm fast ein kleines bisschen zu hoch geraten, auch wenn das mit der Ständerbohrmaschine, die draufsteht, schon eine bequeme Höhe ist. Die Lochreihen habe ich instinktiv (man könnte auch sagen "planlos") gemacht und das sieht man denke ich auch an der Stirnseite, dass das nicht ganz zusammenpasst. Auch der Tischlerschraubstock hätte noch etwas nach links gemusst, wenn man es genau nimmt.

Der größte Frust waren die Schubladen. Ich kann gar nicht wiedergeben, wie oft ich die Auszüge versetzen musste, weil die Höhe nicht passte. "Lehrgeld zahlen" nennt man das wohl...

Leider haben die Löcher auch nicht genau 20mm, sondern 19,8mm. Benutzt habe ich einen Bohrer von KWB (Akku Top 3 S Japanbohrer) zusammen mit einem Wolfcraft Bohrständer. So werde ich wohl keine Standard-Spannwerkzeuge oder Niederhalter verwenden können. Vielleicht hat ja jemand einen Tip, wie ich das evtl. nacharbeiten kann? Mit Forstnerbohrer nachbohren? Ich hab zwar auch eine Oberfräse, bin da aber sehr unerfahren. 

Ansonsten muss ich versuchen selbst irgendwas zu bauen, mit dem ich was festspannen kann.

Insgesamt bin ich ganz zufrieden und froh, nicht nur Brennholz produziert zu haben. 

Schönes Wochenende!

Jürgen

Like (12)
Loading...
12
Thomas Thorberger
Sehr schön geworden. Du arbeitest wohl nur mir Power-Tools, oder? Mich würden ja die Rollen stören. Bewegt sich die Werkbank nicht zu viel beim arbeiten?
23 September 2020, 14:03
Jürgen Klein
Ich dachte anfangs auch, dass 2 der 6 Rollen als Stop-Rollen evtl. zu wenig sind. Tatsächlich ist die Werkbank aber schwer genug, dass sich da kaum was bewegt. So richtig schwere Arbeiten finden da auch nicht statt, eher Verleimen und Schrauben. Für div. andere Arbeiten wie Schleifen, Fräsen usw. ha... View More
1
1
29 September 2020, 9:01
Thomas Thorberger
Ah, das ist gut. Für deinen Zeck ist die Werkbank ja fast schon überdimensioniert. Aber besser so wie zu wackelig. Und ja ich habe gleich an Hobeln gedacht weil die Werkbank so stabil aussieht und dafür haben für mich die Rollen nicht dazu gepasst. 1f642.png
29 September 2020, 17:18
Bist du mit deiner "Vorderzange" (nennt man die so?) zufrieden? Bin nämlich auf der Suche nach sowas und selbst eine aus Holz machen, da traue ich mich dann weniger dran. Wo hast die denn her?
29 September 2020, 9:36
Jürgen Klein
Tja, da hab ich vielleicht etwas zu viel gespart, siehe auch meine Bewertung: https://www.amazon.de/dp/B01LX6IVDS?ref=ppx_pop_mob_ap_share Ich weiß nicht mehr, was ich bezahlt habe, so ca. 60 € glaube ich. Gibt es sicher in besseren Ausführungen für ein wenig mehr.... View More
29 September 2020, 10:45