Wie sicher viele stehe ich vor der Frage, welche TKS ist die richtige für mich?

Dafür wäre es toll auch mal ein paar zweite Meinungen einzuholen - also von euch :)

 

Ich hab erst dieses Jahr mit dem Heimwerken angefangen, bin also komplett Neuling. Jetzt möchte ich den nächsten Schritt gehen und auch mal ein kleinen Schrank oder eine Arbeitszeile mit Schränken für die Werkstatt bauen. Deshalb schwirrt mir eine TKS im Kopf die mich dabei unterstützt. Aktuell habe ich lediglich eine kleine Akku Handkreissäge (ohne Schiene)

Da ich nur in einem Kellerabteil arbeite, wäre eine all zu große TKS leider nicht drin. Den Tisch für die Säge würde ich gerne selber bauen. 
Genauigkeit wäre natürlich schon super. Aber ich brauch kein Top Model wo alles auf das hundertstel stimmt, da wäre mir dann eine „einfache“ Bedienung wichtiger. 
In Zukunft möchte ich auch noch eine Tischfräse, weshalb die Tischerweiterung noch so ein bisschen ein Fragezeichen bei mir ist.

 

Hab etwas rum geschaut und im Prinzip zwei Klassen für mich entdeckt. Einmal die Klasse um die Metabo TS 254 M und dann natürlich die GTS 10 XC (Alternativ die große Metabo TS254)

 

Jetzt meine Frage an euch. Was würdet ihr mir empfehlen? Lieber noch ein paar Monate sparen und zu den größeren Modellen greifen, um auch später die Tischerweiterung für eine Tischfräse nutzen zu können? Oder denkt ihr, es reicht die TS 254 M für meine Anforderungen und ist eventuell aufgrund der kompakteren Größe sogar für meine kleine Werkstatt sinnvoller?

Vielleicht übersehe ich auch klare Vorteile einer Maschine, da bin ich sehr dankbar für eure Kommentare :)

Be the first person to like this.
#1

Hallo Marcel,

 

ich kann deine Frage sehr gut nachvollziehen. 

 

Ich selbst habe mit diese Frage sehr lange gestellt. Gerade die Anschaffung einen TKS ist nicht übers Knie zu brechen. Ein Freund von mir konnte sich schon vor mehren Jahren einen TSK von Makita zulegen und hat sich damit seinen Werkstatt selbst ausgebaut. Ich schielte aber immer auf den Preis und suchte einen günstigere Variante. Aber alle Recherche endend es immer so...entweder du kaufst dir eine Säge im unteren Preissegment und musst die einen vernünftigen Parallelanschlag selbst bauen bzw. optimieren oder gibst das Geld, was diese Optimierung ja auch kosten würde, sofort für eine höherpreisige Maschine aus. Ich sag mal so, sägen tuen sie alle, die Einen besser, die Andere weniger gut, aber wo es drauf ankommt ist der Parallelanschlag!! Was nützt dir die Ersparnis wenn die gewünschten Ergebnisse nicht aus deiner Säge rauskommen??? Du wirst dich schwarz Ärgern und in deinen Allerwertestern beißen wollen!!! ;)  

 

Zum Schluss habe ich mich für die Bosch GTS 10 XC entschieden und habe es bis Heute nicht bereut, im Gegenteil ich grinse immer noch wenn ich mit dieser Maschine arbeite. :D

 

mit besten Grüßen,

Dennis

#2

Hast du dich schon entschieden?

Es kommt einfach drauf an was du ausgeben willst.

Bei mir war es so, dass ich noch nicht genau wusste wie oft und wieviel Zeit usw. ich nun wirklich in dieses Hobby stecke und deswegen habe ich mir die Holzman TK255 gekauft. Mit etwas an Optimierungen bin ich auch echt zufrieden. 

Wenn sie allerdings kaputt gehen würde...dann würde ich mir sicherlich eine im etwas höherpreisigen Segment holen. Vermutlich auch die GTS10XC oder eine ähnliche.

 

Aber wie gesagt, an der Holzman habe ich eigentlich nicht großartig was zu meckern. Habe aber auch noch mit keiner anderen Säge gearbeitet :-)

Be the first person to like this.
#3

Hallo Dennis, Thorben, Mischa,

vielen Dank für eure Hilfe und die Antworten.

Ich habe mit die Dewalt auch länger angeschaut und fand sie dann auch die besser Wahl als die Bosch GTS. Am Ende musste ich mich also zwischen der kleinen Metabo und der größeren Dewalt entscheiden.

Am Ende habe ich die Metabo genommen. Was war ausschlaggebend:

 

  • Preis!

Ich bin ehrlich, aktuell ist die Dewalt oder auch die Bosch einfach finanziell nicht drinnen. Dafür hat Corona zu viel finanziellen Schaden hinterlassen. Auch wenn’s mir vergleichsweise noch sehr gut geht.

 

  • Größe

War mir sehr unsicher von den Größen der Maschinen und hab am Ende die kleinere genommen. Selbst die wirkt in meinem Keller super groß und passt gerade so.
 

  • Update immer möglich :)

Auch ein Grund war, der gleiche wie bei Mischa. Ich weiß noch nicht genau wie viel Zeit ich am Ende für das Hobby habe und was daraus alles wird. Deshalb dachte ich, ich fange klein an und wenn ich irgendwann merke, ich muss den nächsten Schritt gehen, dann laufen die anderen Maschinen ja nicht weg. Da ich die Metabo für 300€ im Baumarkt neben an ergattert konnte, wäre der finanzielle „Schaden“ bei einem Wechsel auch nicht all zu groß. Außerdem hab ich 3 Monate Rückgaberecht, falls die Maschine mir nicht gefällt.

Hab also jetzt dir kleine Metabo und diese auch schon eingeweiht. Die ersten Erfahrungen waren durchaus positiv. Nach etwas Justieren hat es gut geklappt. Der Parallelanachlag ist sehr genau, aber etwas fummelig einzustellen. Wenn was schief gegangen ist, lag es bis jetzt immer an mir 😂
 

Bin mal gespannt was ich nach den ersten Projekten denke und wie es dann weiter geht 😃
 

Zwei Fragen die ihr mir eventuell beantworten könnt habe ich noch. Ich hab immer mal wieder bei Leuten so ein Winkel Messer gesehen der direkt am Sägeblatt angebracht wird. Wie heißen die Teile?

Bei der Absaugung hat die Metabo einen Anschluss mit einer Größe (innen) von 45mm. Mein Schlauch hat aber außen nur 35mm. Gibt es dafür irgendwo Adapter oder wie löse ich das am besten? Hab leider nix dazu gefunden.

 

Danke und Grüße

Marcel

Be the first person to like this.
Be the first person to like this.
#5

Hallo Marcel,

 

Bevelbox heißt die digitale Winkelmesserbox. Habe mir vor kurzem eine zugelegt. Das Einstellen der Winkel klappt tadellos.

 

Gruß,

Der Dennis

Be the first person to like this.
#6

Perfekt, danke euch beiden!

Hab mir mal eine auf Ebay bestellt :)

#7

Das Problem bei der großen Dewalt 7492 ist die grottenschlechte Verfügbarkeit. Daher sind die Preise von bis zu über 1000€ völlig überzogen. Mit Geduld bekommt man die TKS auch mal für unter 700€, ob sie dann Zeitnah versendet wird ist aber die andere Frage.

Be the first person to like this.
#8

Das Problem bei der großen Dewalt 7492 ist die grottenschlechte Verfügbarkeit. Daher sind die Preise von bis zu über 1000€ völlig überzogen. Mit Geduld bekommt man die TKS auch mal für unter 700€, ob sie dann Zeitnah versendet wird ist aber die andere Frage.

 

Kann ich 1 zu 1 bestätigen, ich warte seit über 7 Wochen auf meine angeblich lieferbare Säge!

Be the first person to like this.
#9

54703

Hmmm, ich kann das jetzt nicht bestätigen.

Hab die Dewalt für 820€ inkl. Versand bei Amazon geholt und sie wurde innerhalb von 10 Tagen geliefert.

 

Ich drücke dir die Daumen, dass sie bald kommt.

 

hab meine für 656,76 am 31.12.2020 bei rubart bestellt.  Liefertermin 30.1.21 wurde jetzt auf 12.2.21 verschoben.

gotools hatte heute welche für um die 800 lieferbar, aber auch schon wieder weg. Gotools hatte die aber auch lange für knapp unter 700 gelistet, aber ganz selten mal lieferbar.

 

Muss letztendlich jeder selbst entscheiden was er bereit ist auszugeben und wie dringend er sie braucht.

 

UPDATE: Liefertermin wieder verschoben auf den 5.3. die Hoffnung schwindet langsam, zum Glück brauche ich sie nicht dringend.

Last update on 12 February 2021, 14:51 by Michael.
Be the first person to like this.
#10

@Michael

habe ebenfalls am 31.12.2020 die 7492 bestellt, auch bei mir Liefertermin zum 3. Mal verschoben.

Ich habe ja Verständnis, daß momentan nicht alles so läuft wie es soll,

was ich nicht verstehe, daß die TKS bei einigen Händlern, zumindest lt. Shop, innerhalb weniger Tage verfügbar ist.

Wieso wird dann die Fa. Rubart nicht beliefert ?

Auch die nun schon 3 Mal verschobene Lieferzusage von Dewalt kann ich nicht verstehen,

hier sollte es doch möglich sein, diese für die nächsten Wochen konkret vorherzusagen ?

stattdessen verschiebt man den Termin von einem auf den nächsten und verärgert so Fachhändler und Kunden.

Ich benötige die Säge auch nicht dringend, habe aber schon darüber nachgedacht auf die Metabo TS 254 M umzuschwenken,

da diese momentan in einigen Baumärkten für 349.- € verfügbar war, werde aber wohl bei der Dewalt bleiben,

deshalb heißt es wohl abwarten.

Viel Geduld und noch einen schönen Sonntag.

Gruß Klaus

Be the first person to like this.
#11

@Michael

habe ebenfalls am 31.12.2020 die 7492 bestellt, auch bei mir Liefertermin zum 3. Mal verschoben.

 

Freue mich auch nicht drüber, aber denke/hoffe das Rubart sich die Termine nicht ausdenkt, sondern dass die Informationen von deren Lieferant sind. Hab sonst gute Erfahrungen mit dem Händler. Ich glaube aktuell hat er die Säge ja auch gar nicht mehr gelistet. Deswegen bin ich eigentlich froh das die Betstellung nicht storniert wurde. Der Preis lässt ja fast auf einen Fehler im Shop schließen.

Wundere mich nur warum Dewalt nicht mehr Sägen nach Deutschland/Europa liefern kann oder will.

Die metabo reizt mich auch, vor allem zu dem Preis. Für eine Festool oder ähnliches reicht die Wut im Bauch noch nicht 😂

Be the first person to like this.
#12

nach 3 Monaten wurde meine Dewalt heute endlich geliefert.

 

Rubart hatte mich zwecks Liefertermin zwischenzeitlich schon direkt an DeWalt verwiesen, weil sie selbst keine verlässlichen Angaben bekommen hatten.

Hamdard University is an extraordinary best University in Karachi for gaining knowledge, get Admission in Karachi. We have multiple undergraduate degree.

Be the first person to like this.
#14

Renew Car Registration in Dubai without leaving your office or home.
We are making an effort to present you with our entire spectrum of car services like Car Testing, Car Insurance in Dubai, etc.

Be the first person to like this.
#15

Meine Erfahrungen will ich auch gerne teilen.

Erst neulich habe ich mich auch nach einer neuen Säge umgeschaut und habe dabei auch echt verschiedene Anhaltspunkte gefunden, an denen man sich orientieren kann.

Wenn man sich nicht entscheiden kann, dann am besten Testberichte lesen oder halt auch einen Vergleich machen. Der wird am Ende dann auch echt gut bei der Entscheidung helfen können.

 

Unterschiedliche moderne Sägen für große Holzplatten habe ich mir dann auch online angeschaut.

Da habe ich relativ schnell auch eine passende Säge für mich gefunden. Sicherlich ist es aber so, dass jeder für sich entscheiden muss und auch echt gute Modelle & Hersteller finden kann.

 

Aber online bekommt man echt gute Quellen, müsste also wirklich kein Problem sein, da eine Lösung zu finden.

Last update on 25 November 2021, 0:46 by Pikula Re.
Be the first person to like this.