Einfache Aufpreßvorrichtung

Benötigtes Werkzeug
  • Bohrmaschine
  • Kreissäge
Schwierigkeitsgrad
sehr leicht
Projektdauer
20 Minuten
Arbeitsschritte

Bei meiner kleinen Drehbank mußte ich die Frässpindel ausbauen, wozu ich mir einen Abzieher gekauft hatte.

Leider war mein Schraubstock nicht groß genug, um die Spindel wieder zusammenzupressen.

Ich hab mir also aus vorhandenen Gewindestangen und 2 kleinen Multiplexstücken zusammen mit dem Spindelteil des Abziehers eine einfache Aufpressvorrichtung gebaut.

Grundsätzlich hat es funktioniert, aber wenn man sowas öfters bräuchte, sollte man statt der doch merklich elastischen Holzstücke Messing oder zumindest Aluminium ausreichend dimensioniert nehmen. Stahl wäre natürlich überhaupt am besten.

Die Bilder sollten selbsterklärend sein.

 

LG

 

Martin.

Benötigtes Material
'

Gewindestangen, Muttern, Beilagscheiben

Holzstücke, besser Metall.

      Get involved!

      Werde Teil der Heimwerker Welt

      Registriere dich und sei Teil unserer Heimwerker Community. Verknüpfe dich mit Gleichgesinnten und finde neue Bastelfreunde.

      Kommentare

      Keine Kommentare. Melde dich an und sei der Erste, der diesen Artikel kommentiert.

      Diese Artikel könnten dir auch gefallen

      Registriere dich, um ein Teil unserer Community zu werden.
      • Riesige Community mit 10.000+ Mitgliedern
      • Zugriff auf über 1.000 Projekte
      • Kaufen und Verkaufen von Werkzeugen über unseren Kleinanzeigenmarkt
      • Austausch unter Gleichgesinnten
      • Zugriff auf die Größte Heimwerker YouTube Datenbank
      Jetzt kostenlos registrieren
      Die Registrierung und Nutzung unserer Seite ist KOSTENLOS.
      Gib deinen gewünschten Benutzernamen ein
      Gebe deine Email-Adresse ein
      Gebe dein gewünschtes Passwort ein
      Geben dein Passwort erneut ein
      Felder mit einem Sternchen ( *) sind erforderlich.
      Bereits registriert?
      1