104 Views 12 Comments
by Published on 01 February 2021, 18:12

Hi,

hab die Absauganlage (ohne Anleitung) von lets bastel nachgebaut. Erster Testlauf sah vielversprechend aus. Alles scheint Dicht.

Der Deckel vor der Spänenkäste wird ordentlich angesogen. Ebenso der Raum in dem sich der Beutel befindet ist Dicht.

Wenn ich nun über den Schlauch Späne einsauge, sehe ich im zyklon, dass sich die Späne ewig ganz oben rumdrehen. Wenn ich nun noch mehr Späne sauge, geht alles über den oberen Anschluss in den Beutel. 

Ergebniss: Beutel voll und in der Kiste nur ein Hauch von Staub. ...

Also umgekehrt wie es eigentlich sein soll.

Hab schon bissl recherchiert. Manche sagen, dass der Durchmesser des Schlauches wichtig ist. Hab nur zum Test an das 50er rohr nen staubsaugerschlauch angeschlossen u. ordentlich eingesaugt. Hab ne 2000W Turbine. Ist die zu stark?

Bin über jeden Tipp dankbar.

Danke Euch

Be the first person to like this.
Martin Dammann
Wenn ich das so lese, stellt sich mir eine Frage: Ich habe gestern meine Turbine bekommen, an der noch der Leistungsregler dran ist. Sollte ich lieber dran lassen und den Absauger regelbar bauen?
13 February 2021, 7:46
Naja, regelbar ist doch immer gut. Ich würde es dran lassen. Man weiß nie und vielleicht kann es ja mal brauchen. Ich habe keinen Regler und wünsche mir einen.
13 February 2021, 8:31
Hallo Martin Ich habe 3 Anlagen und keine ist mit Regler. Die laufen alle super. Die müssen nur 100% dicht sein. Kein OSB oder sonstiges.... View More
13 February 2021, 12:18
Tja ich habe OSB und funzt super. Die Anlage ist 100% dicht
13 February 2021, 13:23
Den Regler hätte ich gerne aus anderen Gründen. Wenn ich z. B. nicht so viel Leistung brauche.
13 February 2021, 13:24
Warum willst du die regeln? Meine laufen immer voll. Hab ich noch nie gebraucht. Schon 5-6Jahre
13 February 2021, 13:28