93 Views 12 Comments
Jürgen Klein
by Published on 16 January 2021, 19:45

Hallo zusammen, ich habe heute erfolgreich so eine kleine China-Kantenfräse (baugleich mit Makita Rt700) in die Lücke der Bosch GTS 10 Xc eingebaut, wie schon viele vor mir �

Die meisten bauen sich ja wohl einen Fräsanschlag mit Absaugemöglichkeit. Dass der Anschlag sein muss, ist mir klar, aber würde nicht die Absaugung von unten auch reichen? 

Wenn man nur von oben saugt, fällt da nicht trotzdem was direkt nach unten direkt in die Fräse?

Hat jemand schon mal getestet, ob man unten und oben gleichzeitig absaugen kann (ich habe einen 1200 Watt Werkstattsauger).

Mich würden Eure Erfahrungen interessieren.

 

Danke! Jürgen

Be the first person to like this.
Jürgen Klein
Ich hab die Platte mit eingebaut, da ich zu faul war, die etwas zu langen Schrauben abzusägen. Aber sie ist quasi völlig identisch mit der Makita und sieht genauso aus.
17 January 2021, 14:55
Thorsten Winkler
ahh der vom Mister Nachdenksport soll ja preislich vertretbar sein, hab meiner GTS10 auch ein paar Teile von Ihm gegönnt ;)) spielfreier Schiebetisch und Parallelanschlag .......ich hab halt das Glück dass ich mir vieles im Geschäft Wasserstralschneiden lassen kann
17 January 2021, 15:28
Thorsten Winkler
und hier mal ein Entwurf von der ganzen Fräsplatte ...da es mir fast langweilig ist und etwas Abwechslung zum Schneeschaufeln brauch ... bei uns schneit es seit Dienstag und sind grad ca 75cm Schneehöhe bei uns im Allgäu1f623.png1f623.png
17 January 2021, 15:23
Habe auch einen Makitaklon. Habe eine Billige Aluplatte in meinem Frästtisch. Dazu gab es so kleine Einsätze. Habe diese beim letzten Mal weg gelassen und die Absaugung unten angeschlossen. Mit meinem Kärcher wird das Werkstück dabei sogar leicht angesaugt und ich Fräse fast frei von Spänen 1f642.png später ... View More
07 February 2021, 16:43