33 Views
by Published on 02 October 2020, 11:54

 

Hallo zusammen,

 

ich habe mich in den letzten Tage immer mal wieder im Netz bzgl. PDB40 Drehkreuz informiert und muss sagen es sind wirklich tolle Ideen im Umlauf. Leider fehlte mir aber meist das benutzte Material und so habe ich mich nach einer alternativen Lösung umgeschaut. Herausgekommen ist ein Mechanismus mit nur erstmal nur einem Hebel um grundsätzlich Funktion und Haltbarkeit zu prüfen, da er aus Holz gefertigt ist. 

Sieht im Endeffekt etwas klobig aus, funktioniert aber zumindest erstmal. Seht selber und kommentiert, gerne auch mit Vorschlägen zur Verbesserung...

 

Mechanismus eingebaut
Welle (19mm) mit Nut für Madenschraube und Absatz (15mm) mit Abflachung für Kraftschluss.

Die Schwierigkeit ist hierbei die Welle (19mm) mit Absatz (auf 15mm mit Abflachung an einer Seite), welche dann zur Kraftübertragung/Kraftschluss genutzt wird. Nach der einen und anderen Überlegung wurde mir klar, dass sich dieses nur mit mehreren Schritten und Teilen umsetzen lässt.

Im Endeffekt habe ich mit mehreren Lagen Holz gearbeitet, um die verschiedenen Durchmesser usw realisieren zu können.

Für die 19er Welle wurden 2 Lagen Buchenleimholz übereinander geleimt und ein Durchgangsloch gebohrt. In eine weitere Lage wurde separat ein 15er Durchgangsloch gebohrt vom dem der obere Teile abgesägt wurde, um im Anschluss wieder ein gerades Stück Holz für die Abflachung anzuleimen und zu verschrauben.

An der Abflachung kann man den Schnitt im Holz erkennen.
Hier mit Bohrung für die Madenschraube.

In das 2-lagige Holz wurde noch eine Bohrung für die Madenschraube inkl. M8er Gewinde gemacht und abschließend alles miteinander verleimt. Nachdem alles passte, wurde noch mit leichten Winkel eine Bohrung für M10 vorgenommen und final der gute Golfball als Knauf missbraucht... :-) Was man halt so aufsammelt und im Keller rumfliegen hat...

 

Die ersten Bohrungen haben bisher gut funktioniert, mal sehen ob das Dauerhaltbar ist...

Be the first person to like this.