175 Views 14 Likes 7 Comments
by Published on 24 May 2020, 23:35

In diesem Beitrag möchte ich euch gerne meine Variante zur Erstellung/Aufbau eines Frästischanschlages näherbringen.

Durch eine Erweiterung der meist vorhandenen Tischkreissäge können danach kleine sowie auch größere Werkstücke sicher geführt werden.

 

In den letzten Monaten habe ich mir einige Anschläge in diversen YouTube-Videos und auch Internetseiten angesehen.

Die meisten in Holz aufgebauten Fräsanschläge sind dabei in ähnlicher Weise aufgebaut und in Wirklichkeit ist da nichts Neues zu erfinden.

Da ich in der glücklichen Lage bin und eine CNC Fräse habe ist mein Plan die Teile des Anschlages auch mit dieser zu fertigen.

 

Bevor es an die Konstruktion (mit Fusion360) geht, habe ich mir einige Gedanken gemacht was ich genau möchte: 

  • Schneller& einfacher Aufbau
  • Verstellmöglichkeit des Anschlages
  • Material Siebdruck
  • Absauganschluss

 

1. Konstruktion des Frästischanschlages mit Fusion360

Alle Teile sind aus 12mm Siebdruck erstellt, der Absauganschluss ist für Silikonkartuschen (50mm) ausgelegt.

Die zwei Führungen sind verstellbar und können über eine Flügelmutter oder ein Holzrad mit Gewinde fixiert werden.

Auf der Rückseite sind drei Bohrungen, mit dieser kann der Anschlag  direkt  an den Parallelanschlag der Bosch GTS10XC fixiert werden.

 

 

2. Erstellen des G-Codes für die Fräse (alle Innenecken sind ausgeräumt)

 

3. Ausfräsen der Teile auf der CNC-Fräse über den Vakuumtisch gespannt

 

3. Zusammenbau der Teile

Der Zusammenbau gestaltet sich denkbar einfach -> ist wie Lego nur eben mit Holzteilen:

 

  • Leim (zur Sicherheit Wasserfest) auf die Flächen
  • Zusammenstecken der Teile
  • Mit 4 Stk. Zwingen aushärten lassen
  • Die zwei Führungen mit Kappsäge 45° Fasen und Innensechskantschrauben in die Senkung kleben.
  • Einkleben einer leeren Silikonkartusche mit Epoxidharz (an dieser kann mit Schlauch oder 50mm Polokal verrohrt wereden.

Achtung: Die Teile sind EXTREM scharfkantig, die Kanten sollten gleich mit einem Schleifpapier leicht gebrochen werden.

 

 

 

4. Montage an der Tischkreissäge

Wie oben beschrieben kann die Montage an der GTS direkt über die Bohrungen mit Schrauben und Flügelmuttern ... erfolgen.

Ich selbst und daher auch für alle anderen Tischkreissägen geeignet befestige den Anschlag meist nur mit zwei kleinen Schraubzwingen am Parallelanschlag.

 

 

 

 

 

Ich hoffe der Beitrag war für dich von Interesse!

Gerne kannst du mir ein Kommentar oder deine Meinung bzw. noch besser deine Verbesserungsvorschläge und Anregungen zukommen lassen!

P.s: Möchtest du gerne einen Teilesatz für die Selbstmontage eines solchen Anschlages kann ich dir diesen gerne gegen einen kleinen Unkostenbeitrag + Versand zukommen lassen. 

 

Mail: andifei@aon.at

 

lg

Andreas

Like (14)
Loading...
14
Martin Bauer
Super
31 May 2020, 9:47
Sehr Gute Alternative, man muss nur die Richtigen Geräte haben 1f44d.png
04 June 2020, 15:47
Andreas Feigele, ich habe dir eine pn gesendet.
23 August 2020, 22:12